KontaktSitemapImpressum
Logo Hagnauer Gemeindewerke Hagnauer Gemeindewerke Störungsannahme

Home
WasserErdgasDie HGWAnsprechpartner
Trinkwasser ist das Lebensmittel Nr. 1 und das best-kontrollierte Lebensmittel überhaupt. Das Wasser der Hagnauer-Gemeindewerke (HGW) kommt aus dem Bodensee. Nach der Aufbereitung im Wasserwerk kommt das Trinkwasser in bester Qualität zu unseren Kunden.

Sie können unser Wasser natürlich nicht nur zum Waschen, sondern auch zum Trinken nehmen. Und natürlich ist es auch für die Zubereitung von Säuglingsnahrung bedenkenlos verwendbar. Dafür sorgen ständige Kontrollen, die die HGW von unabhängigen Instituten vornehmen lässt, um die Qualität nachzuweisen. Dazu kommt eine permanente Überprüfung wichtiger Werte, mit einer Alarmvorrichtung, falls einzelne Grenzwerte überschritten sein sollten.

Preise für Trinkwasser (gültig ab 01.01.2017)

Preisblatt als PDF zum Ausdrucken

Sonstige Preise und Entgelte der Wasserversorgung

Der Arbeitspreis beträgt einheitlich im gesamten Versorgungsgebiet 1,82 (1,70) EUR/m3 (Nettopreis in Klammern)

Der Monatsgrundpreis ist bei einer Durchflussleistung (Qn) von:

Flügelradzähler Qn (m³/h)
EUR brutto (netto)
2,5
6,0
10,0
10,00 (9,35)
18,40 (17,20)
34,80 (32,52)
Die Bruttopreise wurden gerundet und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer (derzeit 7%).

Als Grundlage für die Lieferung an unsere Kunden dient die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Gasversorgung von Tarifkunden (AVBWasserV) einschließlich der ergänzenden Bestimmungen zur AVBWasserV sowie die Bundestarifordnung (BTOWasser).

Der Weg zum Wasser-Hausanschluss

  1. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. Wir beraten Sie gern über Anschlussmöglichkeiten. Verwenden Sie dazu bitte unsere Angebotsanfrage.
  2. Schicken Sie uns per Post, Fax (07541 505-60 400) oder E-Mail eine Kopie des Lageplans und einen Grundriss des Raumes, in den der Anschluss gelegt werden soll.
  3. Anhand dieser Pläne erstellen wir für Sie ein Angebot mit Beschreibung der Leistungen und mit Preisen.
  4. Sind Sie mit dem Angebot einverstanden, so unterschreiben Sie bitte das Auftragsformular, das dem Angebot beigefügt ist und senden Sie es an uns zurück.
  5. Nach Terminabsprache mit Ihnen realisieren wir dann Ihren Hausanschluss.
  6. Der von Ihnen beauftragte Installateur informiert uns, wenn die Kundenanlage fertig gestellt ist. Dann wird ein Verbrauchszähler angebracht - und schon haben Sie Wasser.

Abwassergebühren (gültig ab 01.01.2012)

Die Hagnauer Gemeindewerke GmbH zieht im Auftrag und im Namen der Gemeinde Hagnau Abwassergebühren ein.
  1. Die Abwassergebühr setzt sich zusammen aus einer Grundgebühr, einer Schmutzwassergebühr und einer Niederschlagswassergebühr.
  2. Die Schmutzwassergebühr nach dem gemessenen Verbrauch beträgt 2,34 EUR/m³.
  3. Die monatliche Grundgebühr wird gestaffelt nach der Zählergröße erhoben. Sie beträgt bei Wasserzählern mit einer Nenngröße von:


Flügelradzähler Qn (m³/h) EUR/Monat
2,5
6,0
10,0
4,00
8,00
16,00


  • Bei einer Abwasserbefreiung fällt eine zusätzliche monatliche Grundgebühr an.
  • Die Niederschlagswassergebühr beträgt 0,36 EUR/m² versiegelter Fläche. Sie wird durch getrennten Bescheid des Gemeindeverwaltungsverbands Meersburg erhoben.
  • AVBWasserV
    (Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser - AVBWasserV)

    Einzugsermächtigung
    (Wasser-/ Abwasserversorgung Einzugsermächtigung)

    Tabelle Wasserqualität
    DruckversionSeite versenden